skip to content

slowenische küste

Die slowenische Riviera ist 46 Kilometer lang. Sie reicht von der Stadt Ankaran an der Grenze zu Italien, bis südlich von Portoroz zu Sečovlje – den berühmten Salzgärten an der Grenze zu Kroatien. In nur 5 Autostunden von München aus ist das Meer schnell erreicht.

Wichtige Orte von N nach S:

  • Koper
  • Izola
  • Piran
  • Portoroz

In allen Orten finden Wassersportler auf Yachten und Booten sichere Marinas oder Stadthäfen. Dazwischen gibt es Ankerplätze. Italien und Kroatien liegen nahe und bieten beliebte Destinationen.

Der Deutscher Seglerverband führt In Izola (freitags) und Portoroz (samstags) jede Woche SBF-See, SKS und SSS- Prüfungen durch.
Neben vielen Wassersportschulen werden in Kooperation mit der vhs-Vaterstetten e.V.  im Rahmen von vhs-auf-dem-wasser auf der La Bonita von März bis November Ausbildungen mit anschließenden Prüfungen durchgeführt.

Weblinks

Up